Tag «Animation»

Show All

Hippie trifft Hipster

Srf H H Webvisual Efentwell EFENTWELL!

1967 haben Hippies auf der ganzen Welt ihren «Sommer der Liebe» gefeiert. 50 Jahre später trifft der Initiator des ersten «Love-Ins» der Schweiz, Hardy Hepp, 73, auf eines der bekanntesten Gesichter der Generation Y, Nives Arrigoni, 27. Gemeinsam diskutieren sie über ihre Gegensätze, Gemeinsamkeiten und was vom «Summer of Love» heute übrig geblieben ist.

Room 67

Dieser Raum ist nichts für schwache Nerven. Abgewetzte Wände, ein unordentliches Bett, was ist hier bloss passiert? Das heruntergekommene Motelzimmer im Retro-Look steckt voller mysteriöser Rätsel und kniffliger Herausforderungen. Stellt Euch der Challenge des Hotelmanagers im Team, denn nur so gelingt einem die Flucht aus dem ROOM67.

Jung von Matt hat für Novotel diesen Escape-Room gebaut.
EFENTWELL! hat dazu den Launch-Trailer umgesetzt.

Update: Das Room67 Projekt gewinnt "Best Innovation in Services in addition to Accomodation award with Room67 & its escape game!"

Müslüm TV

Müslüm Tv Efentwell Still2 EFENTWELL!

Erich & Müslüm - eine animierte Kurzgeschichte. Für die zweite Staffel von Müslüm-TV konnte EFENTWELL!, basierend auf bestehenden Gesprächsaufnahmen eine Kurzgeschichte animieren.

Gisada

Gisada - Uomo and Donna, the new fragrances from Gisada, Switzerland
Perfume Spot

Swisscom / INI-TV Week

EFENTWELL-Swisscom INI-TV11 EFENTWELL!

Die Swisscom lanciert während einigen Wochen ein internes Informations-Show Format. EFENTWELL! entwickelte für diese Sendeformat den Opener.

Swisscom - MWC Barcelona

Bildschirmfoto-2016-04-07-um-17.42.44-Kopie EFENTWELL!

Die Swisscom stellte an der MWC in Barcelona ihre Zusammenarbeit mit Ericsson vor. Hierzu erstellten wir eine erklärende Animation und filmten verschiedene Statements mit Projektbezogenen Experten der Swisscom.Wir wünschen allen beteiligten eine gute Zeit in Barcelona!

MWC Barcelona

Wander

Zusammen mit Mesi Calame von Blackyard haben wir diesen Image-Film für die schweizer Tarditionsmarke Wander kreiert.

Helvezin

efentwell helvezin slider EFENTWELL!
Werbespot

Helvezin wird von ganz normalen Leuten gemacht. Wir alle finden die Schweiz toll. Sie ist ein Ort von hoher Lebensqualität. Wir möchten einen Beitrag leisten, damit das so bleibt. Aus Helvezin`s Sicht sind dafür Werte wie Konsens, Dialog & Respekt absolut zentral. EFENTWELL! leistet seinen Beitrag mit Videoproduktion - für eine tolle Sache. In Zusammenarbeit mit vielen supertollen Leuten haben wir zwei Clips produziert. Check them out - weiter unten.

Immoscout 24 - Fit für den Wohnungsmarkt

efentwell immoscout24 EFENTWELL!

"Um am heiss umkämpften Wohnungsmarkt zu reüssieren, stellt ImmoScout24 den Suchenden die beste Unterstützung zur Verfügung: Den exklusiven Support von lokalen Promis, die ihnen wertvolle Tipps für die Wohnungssuche liefern." -Maxomedia
EFENTWELL! animierte die verschiedenen Spots zu der durch die Werbeagentur Maxomedia kreierten Kampagne.

Fit/Immoscout24
Immoscout24

Swisscom - The Trailer

efentwell-swisscom thetrailer0 EFENTWELL!

Für eine interne Swisscom-Präsentation erstellten wir einen kurzen Trailer welcher den Anwesenden, im Look&Feel aktueller Blockbuster, das neue Corporate TV schmackhaft macht.

Swisscom - Präsentation Netzstrategie 2015

8-new EFENTWELL!

Die Swisscom hat ihre Netzstrategie 2015 vorgestellt. EFW! kreierte dazu die Videopräsentation anhand welcher die Netzstrategie 15 der Öffentlichkeit vorgestellt wurde.

Wander - Work in Progress

EFENTWELL-wander-sketch EFENTWELL!

Zusammen mit Mesi Calame von Blackyard erstellen wir zur Zeit ein animiertes Illustrationsvideo.

3-Did it again! - Work In Progress

efentwell dacuda3dGraphs EFENTWELL!

Heading towards the future of 3D scanning. Work in progress.

"The history of photography" - Work In Progress

efentwell dacuda@work EFENTWELL!

Work in progress.

«There are no bad pictures; that's just how your face looks sometimes.»

– Abraham Lincoln

Swatch - Skiers Cup 2015

Bildschirmfoto-2014-12-04-um-20.09.26 EFENTWELL!

Für den Swatch Skiers Cup erstellte EFENTWELL! erneut Animationen für die verschiedenen Ausstrahlungen des Events. Ein Intro sowie verschiedene Info- und Namenstafeln wurden kreiert.

Swatch Skiers Cup

Athleticum

efentwell-athleticum EFENTWELL!

Athleticum hat ein neues Logo. In einem Clip, welcher unter anderem in verschiedenen Fusballstadien gezeigt wurde, wurde das alte Logo entsprechend vom neuen Design abgelöst.

Swisscom - Mosaik

efentwell swisscom-mosaik EFENTWELL!

Für einen Mitarbeiterwettbewerb der Swisscom hat EFENTWELL! eine Animation erstellt, welche aus Mitarbeiterportraits ein Mosaik in Form des Swisscom-Logos formt und so die Nominierten und die Gewinner vorstellt.

Art Loops durch die zürcher Stadtkreise

Art-Loops EFENTWELL!

Der Künstler Matteo Hofer hat verschiedenen Kunstwerken entlang - durch sechs zürcher Stadtkreise - sechs Kunstspaziergänge konzipiert. Bei einigen davon können per QR-Code Videos aufgerufen werden. Mit Hilfe dessen kann der geneigte Spaziergänger/In noch mehr zu den Kunstwerken erfahren. EFENTWELL! animierte die Intros und Outros dieser Video-Clips.

FIVB Beach Volleyball World Championships 2013 - Official Promo Clip

FIVB-Mazury2013 EFENTWELL!

Wir kreierten den offiziellen Promo-Clip für die FIVB Beach Volleyball World Championships 2013, welche in Stare Jablonki, Mazury, Polen stattfanden.

FIVB-Mazury2013-Meteors EFENTWELL!

Hager / Kallysto

Imageclip für die neue Lichtschalter-Kollektion Kalysto von Hager.
Entstanden ist diese Animation in Zusammenarbeit mit Komet (ehemals Cosmic) - konkret mit Kasper Kobel und Bettina Ammann von der berner Fraktion von Komet, wobei EFENTWELL! sich für sämtliche Animationen verantwortlich zeichnet und bei Komet Idee und Storyboard entwickelt wurden.

Bourbaki Panorama Luzern

EFW! kreierte den Film für die neue Multimedia-Ausstellung im Bourbaki-Museum in Luzern.

Aus der offiziellen Medienmitteilung des Bourbaki-Museums:
"Das Bourbaki Panorama direkt neben dem Luzerner Löwen gehört zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Zentralschweiz. Das vor 130 Jahren entstandene monumentale Rundbild hat schon Generationen von Betrachtern fasziniert.

Neu ist, dass die kürzlich eröffnete Ausstellung ein Stockwerk unter dem historischen Rundbild das Ganze nun emotional zum Leben erweckt. Auch hier dient die runde Aussenwand als Darstellungsfläche, auf die leistungsstarke Beamer eindrucksvolle Bildsequenzen projizieren. Von einem Panoramablick auf die Landschaft von heute wird in die Vergangenheit geblendet. Nach und nach erscheinen Personen und Gegenstände aus dem historischen Rundbild, werden herangezoomt und verschwinden wieder. Das Ganze im Wechsel mit schwarz-weissen Federzeichnungen des Künstlers Castres, wobei die Regie die zweidimensionalen Originalvorlagen durch technische Tricks dreidimensional erscheinen lässt – zum Greifen nahe.

Trotzdem bleibt die zwölfminütige Projektion schlicht und dem ernsten Thema angemessen. Sie wirkt auch ohne Action-Szenen ausgesprochen lebendig. Die Präsentation verzichtet auf einen Kommentator und lebt von der gelungenen Filmmusik sowie sparsam platzierten Kurztexten und Schlagworten.

Die filmische Präsentation wird durch Exponate ergänzt. Im Zentrum des Raumes wurde ein Kubus installiert. Durch Scheiben blickt man in Nischen. Das Spektrum der hier ausgestellten Gegenstände reicht von Originalskizzen aus der Hand des Künstlers Castres und einem Porträt des glücklosen Generals über Briefe französischer Soldaten bis hin zum historischen Amputationsbesteck. Jedes Exponat erzählt seine eigene Geschichte – vom Leid des Krieges bis zur Dankbarkeit über die selbstlose Hilfe der Schweizer Bürgerinnen und Bürger."